• Aktuelles
  • Schule
  • Schulleben
  • Schulprofil
  • Klasse 5
  • Essensausgabe am PGH – wie läuft das? 


    Warum wir so weitermachen sollten und dafür dringend neue Helfer brauchen, die uns unterstützen.


    Die Stadt Stuttgart ist verpflichtet, in Ganztagesschulen – ganz gleich  ob offen oder geschlossen - den Mittagstisch anzubieten, und das ohne elterliche Hilfe. Wenn die Schule dies nicht selbst organisiert, beauftragt die Stadt den Essenslieferanten, der das billigste Angebot abgibt.


    Am PGH führen wir Eltern unsere Mensa seit Jahren aus gutem Grund nur mit Elternhilfe und seit einem Jahr mit einer fest angestellten Kraft.

    • Wir wollen die Auswahl des Caterers selbst bestimmen.
    • Wir wollen einen regionalen Anbieter mit regionalen Produkten.
    • Wir wollen frisches Essen.
    • Wir wollen KEINE Tiefkühlkost von irgendwo.
    • Wir wollen für die Kinder eine gemütliche Atmosphäre.

    Und wir sind, wenn wir das Essen ausgeben, den Schülerinnen und Schülern, also unseren Kindern nah. Wir sehen, wie sie sich in der Schulgemeinschaft verhalten. Wir tun etwas für sie und es macht Spaß, im Team mit den Eltern zu arbeiten.


    Wie schaut ein solcher Helferdienst aus?


    Spätestens um 12.30 Uhr, sollte der Elternteil, der für das Essen ausgeben eingeteilt ist, in der Mensa sein. Maxmiana Conrad hat bis dahin schon viele Dinge vorbereitet. Gegen 13.00 Uhr kommen unsere Kinder. Der Mittagstisch wird zusätzlich von Fatma Yilmaz pädagogisch betreut.


    Aufgaben der Helfer sind: Schülerausweise zur Kontrolle einscannen, Essen ausgeben, Spülen, Küche aufräumen, plaudern und Spaß haben.

    Um das weiterhin zu gewährleisten müssen wir – die Eltern – uns die Zeit nehmen und ca. zweimal im Schulhalbjahr einen Helferdienst übernehmen.  Gerade auch, weil Frau Olivotto, die seit Jahren jeden Montag und Dienstag in der Essensausgabe ehrenamtlich tätig war, aus privaten Gründen aufgehört hat und wir diese Lücke kurzfristig mit ElternhelferInnen schließen müssen. Langfristig suchen wir eine weitere festangestellte Kraft.


    Bitte nehmen Sie sich die Zeit und unterstützen uns für unsere Kinder!

    Stuttgart, im Februar 2016

    Stefan Bott, Ulrike Buchholz, Conny Hoffmann, Heiderose Salver, Thorsten Winterer

     

     

    Der pgh-Mittagstisch wünscht GUTEN APPETIT!

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer!

    Die Ausgabe der bestellten Menüs erfolgt in der Mensa von Montags bis Donnerstags von 13:05 - 13:30 Uhr gegen Vorlage des Schülerausweises.

    Die aushängenden Regeln für das Mittagessen sind im Interesse aller zu berücksichtigen! Wir wünschen uns, dass alle in Ruhe und angenehmer Athmosphäre ihre Mittagspause verbringen können.

    AKTUELLE SPEISEPLÄNE sind in MensaMax in der Regel für zwei Wochen in die Zukunft geplant und einsehbar- so lange kann auch vorbestellt werden.


    Letzte Bestellmöglichkeit und Storniermöglichkeit ist am Ausgabetag um 7.59 Uhr!!!

    NICHT VERGESSEN: Schülerausweis bereit halten - so helft ihr alle mit, Verzögerungen zu vermeiden!!! 

    Hier der Link auf einen Musterspeiseplan, aus dem man das Prinzip erkennen kann: In der Regel 1x pro Woche vegetarisches Menü, 1-2 x Menüalternative ohne Schweinefleisch, 1x zusätzlich Dessert, täglich 3 verschiedene Salatplatten zur Auswahl.


    Alternatives Menü ohne Schweinefleisch:

    Unser Lieferant bietet uns an einigen Tagen eine Alternative zu schweinefleischhaltigen Gerichten an. Dieses Angebot ist vor allem für diejenigen Schülerinnen und Schüler gedacht, die aufgrund ihres kulturellen Hintergrunds kein Schweinefleisch essen sollen. Der Essenslieferant bittet  ausdrücklich darum, dass dieses Menü nur aus o.g. Gründen gewählt werden sollte - sonst kann das Angebot evtl. nicht dauerhaft in dieser Form aufrecht erhalten bleiben.

     Unsere Lieferanten sind direkt aus Plieningen...:

    Das Essen wird täglich frisch gekocht und heiß von der Metzgerei Schumacher geliefert. Einmal pro Woche stellen Helferinnen des pgh-Mittagstisch Desserts bereit.

    Ca. einmal im Monat bietet der pgh-Mittagstisch Pizza an. Die Pizza wird von der Pizzeria Bella Vista geliefert.

     

    Hinweis für Allergiker:

    Die Angaben zu den Zusatzstoffen und Allergenen werden im MensaMax-Speiseplan aus dem Speiseplan der Metzgerei Schumacher kopiert. Der wöchentliche Speiseplan der Metzgerei Schumacher ist im Sekretariat einsehbar und liegt üblicherweise ab dem Donnerstag der jeweiligen Vorwoche vor.